Unser zweites Vereinsfest haben wir am vergangenen Sonntag gefeiert. Wir haben unser Fest wieder auf dem Platz der Hundefreunde Bergstraße-Mitte feiern dürfen. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Herrn Heiselbetz für die Überlassung des tollen Geländes bedanken!

Trotz des durchwachsenen Wetters haben doch viele Freunde, Spender und Sponsoren und natürlich unsere Adoptanten mit ihren Hunden den langen Weg (Hunsrück, Eifel, Saarland, Spessart, Rodgau, Bonn, Marburg, Koblenz und Olpe – um nur ein paar Wege zu nennen) zu uns nicht gescheut. Den weitesten Anfahrtsweg hatte jedoch unsere Tierschützerin Nadine. Sie kam extra aus Irland angereist, um auch mit uns feiern zu können. Danke an Euch alle, die ihr immer wieder die langen Strecken zu uns in Kauf nehmt!

Wir haben uns natürlich riesig über jeden einzelnen von Euch gefreut. Endlich konnten wir auch mal wieder unsere vermittelten Hunde wiedersehen! Gut sahen sie aus…!

Für das Buffet hatte jeder eine leckere Köstlichkeit mitgebracht, so dass ein tolles buntes Buffet zusammen kam. Auch an die Hunde wurde gedacht. Tanja hat extra Hunde-Muffins gebacken, die kaum von unseren zu unterscheiden waren!

Neue Bekanntschaften wurden geknüpft und alte wieder aufgefrischt. Viele nette Gespräche wurden geführt und auch Adressen ausgetauscht. Ein rundum schöner Tag, der uns gut gefallen hat und uns auch wieder gezeigt hat, dass wir in den letzten beiden Jahren seit unserer Vereinsgründung gute Arbeit geleistet haben!

Danke auch an alle Helfer, die diesen Tag wieder möglich gemacht haben und vielen Dank an unsere Spender und Sponsoren, die uns so tatkräftig unterstützen (unsere Spendensau war auch diesmal wieder gut gefüllt!). Ohne Euch wäre unser Einsatz so nicht möglich!

Herzlichen Dank an Euch alle!!!

share on