Unser Sonnyboy Matt, der jetzt den wunderschönen Namen Connor bekam, hatte schon vor seiner Ankunft das Herz von Martina und Jakob höher schlagen lassen. Und dann war er da, dieser lustige, große, schwarze Greyrüde. In seinem Greyrudel fand er Sicherheit, aber in eine Familie einziehen, da bin ich doch erst mal vorsichtig und halte mich etwas zurück, dachte sich der junge Mann. Martina und Jakob gaben ihm die Zeit und Ruhe, zeigten ihm jeden Tag ein wenig mehr wie toll es jetzt sein kann, und jetzt ist er in seinem neuen Leben angekommen.
Deshalb unser Apell an alle neue Familien: Laßt die Greys in Ruhe ankommen, sie müssen so viel verarbeiten, sie wissen nicht, warum sie jetzt den Menschen vertrauen sollen. Hier ist weniger mehr und die Greys zeigen Euch wann es für sie o.k. ist.

Martina und Jakob, Ihr habt das so toll gemacht. Ganz großen herzlichen Dank dafür. Wir freuen uns so sehr für Connor, dass er hier quasi um die Ecke ein so schönes Zuhause gefunden hat. Und lieber Connor, es ist so schön zu sehen, das Du täglich lustiger und aufgeschlossener wirst, Deine Kondition hat sich ganz schön gesteigert, ja und die Mädels finden dich sowieso ganz toll.
Martina, Jakob und Connor, Euch dreien wünschen wir so viel Spaß, Ihr seid ein tolles Team.

share on