“Jedes Töpfche find sein Deckelche”
 Das Sprichwort trifft mal wieder zu.  Maisie ‘s Weg zu ihrem endgültigen Zuhause machte einen kleinen Umweg und fand nun die perfekte Familie für sie. Unsere wunderschöne Maisie konnte wohl zu Anfang ihr Glück nicht begreifen, dass sie mit ihren 7 Jahren nochmal die Chance bekam ein ganz normales Hundeleben führen zu dürfen. Kann man es ihr verübeln, hatte sie doch 7 lange Jahre nichts kennengelernt? So hielt sie sich mit all ihren Emotionen erst mal etwas zurück und schaute sich die neue Welt verhalten an. Aber das änderte sich ganz schnell, als sie auf Uschi mit ihrer Truppe Emmy und Sarah traf. Von Anfang an fühlte sie sich zu den dreien hingezogen und schnell zog sie zu ihnen. Uschi schaute sich Maisie ein paar Tage an und versprach, dass sie in 4 Wochen “angekommen” sein wird. Und sie sollte Recht behalten. Maisie taut immer mehr auf, springt fröhlich im Garten herum mit ihren neuen Freundinnen, liebt das große Sofa, wie man sieht und genießt das Leben.
Liebe Uschi, lieber Klaus und lieber Klaus-Jürgen, Ihr sagt immer welche Bereicherung die kleine irische Lady für Euch ist. Wir konnten dies die Tage miterleben und sind überglücklich.
Tausend Dank für Maisie’s ganz große Chance. Und liebe Maisie, genieße das tolle Leben mit Deinen neuen Freundinnen, Deinen neuen Leuten und den vielen kulinarischen Köstlichkeiten!

share on