Auch Nell ist eingezogen in ihr neues Zuhause.

Für Nells Herrchen war schon lange klar, ein Greyhound sollte nun bei ihm einziehen und dann war es soweit, er sah die hübsche Nell im Internet, der erste Besuch und “Liebe auf den ersten Blick” (was bei der süßen Maus ja überhaupt nicht schwer fiel). Aber auch die Nell schmiegte sich gleich an ihr Herrchen und da war’s geschehen. Nell zog ein und oje, die Stufen. Ein wunderschönes Hundebettchen wartete auf Madame, die es aber vorzog, gleich mal die Couch zu testen und ich glaube, es ist jetzt die ihre. Nell begleitet ihr Herrchen täglich zur Arbeit, wird dort von allen gebührend begrüßt und sie schließt schnell mit allen Freundschaft. Tja, neben ihrem “Gourmethobby” kommt gleich das Oberschmusen an zweiter Stelle, und davon erhält sie täglich sooooo viel.

Ihr zwei seid so ein tolles Team, wir danken Nells Herrchen für ihr schönes Zuhause und vor allem für die große Geduld für Nells “Ankommen”. Liebe Nell, Du hast so ein Traumzuhause und du wirst perfekt sein, wenn Du alle kleine Hürden abgelegt hast. Und das tollste, die Spitzmaus Nell ist ganz in unserer Nähe und wir werden Dich hoffentlich ganz oft sehen.

share on