Happy End – Toby …

…hat ja jetzt einen neuen Namen – THORIN – und ist ausgewandert. Unser hübscher Toby fand seine große Glücksstunde in Darmstadt auf dem Windhundfest, denn da entdeckten ihn Heike und Didier…. und sie waren fasziniert von seiner Schönheit und Eleganz.
Toby verbrachte den Tag mit ihnen und ihren Doggys zusammen und schnell stand fest, der irische Bub sollte nur einen kurzen Stopp in Deutschland verbringen und sein Zuhause in Frankreich haben. Nach ein paar Tagen fuhren wir mit ihm zu seiner neuen Familie und er fühlte sich sofort wohl. Neben seiner superlieben Familie hat er auch 3 Hundekumpels bekommen.

Liebe Heike, lieber Didier, wir haben uns ganz arg gefreut, dass Ihr den Thorin in Eure Familie und Euer kleines Rudel aufgenommen habt. Er ist nun ein kleiner Franzose mit ganz großem Charme und wir wünschen Euch allen ganz viel Freude und Spaß zusammen.

share on